Vergütung


Bevor Kosten für Sie entstehen, bespricht Rechtsanwalt F. v. Brünneck mit Ihnen die Art und die voraussichtliche Höhe der Vergütung. Ziel ist immer eine nachvollziehbare und vorhersehbare Gestaltung der Vergütung.

Grundlage jeglicher Vergütung ist das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Dieses gibt je nach Tätigkeit in Abhängigkeit des zugrunde liegenden Streitwerts eine Vergütung vor. Daneben erlaubt das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz den Abschluss einer Honorarvereinbarung. Der Abschluss einer Honorarvereinbarung kann insbesondere dann sinnvoll sein, wenn der zu erwartende Arbeitsaufwand nicht in einem angemessenen Verhältnis zu den gesetzlichen Gebühren steht. In Betracht kommt die Vereinbarung einer zeitgebundenen Vergütung oder eines Pauschalhonorars.