F. v. BRÜNNECK


Die Spezialisierung auf das Agrar- und Forstrecht beruht auf der persönlichen Beziehung zur Land- und Forstwirtschaft.

F. v. Brünneck ist Betriebsnachfolger des väterlichen Forstbetriebs im Landkreis Märkisch-Oderland in Brandenburg und Verpächter von Ackerflächen an den örtlichen landwirtschaftlichen Betrieb.

F. v. Brünneck, geb. 1978, ist verheiratet und hat ein Kind.

Er studierte Rechtswissenschaft an der Humboldt-Universität zu Berlin. Vor und während des juristischen Vorbereitungsdienstes beim Kammergericht Berlin war er bei ähnlich spezialisierten Rechtsanwälten und bei dem Brandenburgischen Landesamt für Verbraucherschutz, Landwirtschaft und Flurneuordnung tätig.

Er absolvierte den Lehrgang Waldwirtschaft an der Bayerischen Waldbauernschule. Daran schloss sich ein Praktikum bei einem brandenburgischen Forstamt an.

F. v. Brünneck ist Jäger seit 1996 und Pächter eines Eigenjagdreviers.

Mitgliedschaften:

  • Mitglied des Vorstands des Brandenburgischen Waldbesitzerverbandes e.V.
  • Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Agrarrecht e.V.